Atletico Madrid :Filipe Luis dementiert Berichte über Wechsel-Entscheidung


Filipe Luis (33) steht vor dem Abschied von Atletico Madrid. Wohin es den Brasilianer zieht ist entgegen anderslautender Gerüchte offen.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 12.06.2019
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Nach insgesamt acht Jahren im Trikot von Atletico Madrid wird Filipe Luis das Wanda Metropolitano aller Voraussicht nach in diesem Sommer verlassen.

Die Colchoneros bieten dem Routinier zwar eine Vertragsverlängerung bis 2020, doch Luis wünscht sich mehr Planungssicherheit, will einen Zweijahresvertrag. Ein Abschied ist daher wahrscheinlich.

In brasilianischen Medien wurde jüngst über einen bevorstehenden Wechsel des Linksverteidigers zu Flamengo Rio de Janeiro berichtet.

Doch Filipe Luis stellt nun gegenüber FOX SPORTS BRAZIL klar: "Nach der Copa America werde ich über meine Zukunft entscheiden. Im Moment sind alle Türen offen."

Das Fachblatt SPORT will in Erfahrung gebracht haben, dass Luis durchaus zu Flamengo wechseln will. Allerdings warte der Routinier zunächst ab, ob ein Angebot des FC Barcelona eintreffe.

Die Katalanen haben Medienberichten zufolge Interesse an dem ablösefreien Außenverteidiger angemeldet, sehen in ihm angeblich einen geeigneten Backup für Jordi Alba.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige