Lob für La Pulga :Filipe Luis schießt gegen Kritiker von Lionel Messi


Filipe Luis (33) kann mit den Ergebnissen der Weltfußballer-Wahlen von FIFA und FRANCE FOOTBALL nicht viel anfangen. Der Grund: Leo Messis Platzierung.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 25.01.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Meister und Pokalsieger mit Barça, bester Torjäger der Primera Division, bester Torschütze in Europa: Die Bilanz von Lionel Messi in der Saison 2017/2018 kann sich sehen lassen.

Bei der Wahl zum Weltfußballer 2018 spielte der Argentinier jedoch sowohl bei der FIFA als auch beim Ballon d'Or keine Rolle. Filipe Luis kann das nicht nachvollziehen.

"Wer auch immer denkt, dass Messi den Ballon d'Or nicht verdient, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Derjenige sieht entweder nicht, was ich sehe oder ich habe echt keine Ahnung vom Fußball", sagte der Atleti-Star gegenüber GLOBOESPORTE.

Leo Messi treffe seit zehn Jahren entweder oder bereite Tore für seine Mannschaftskollegen vor, lobt der Linksverteidiger.

Obwohl Filipe Luis als Brasilianer auf Nationalmannschaftsebene ein Erzrivale von Messis Argentiniern ist, nötigt ihm der fünffache Weltfußballer großen Respekt ab.

"Auf dem Feld ist unsere Rivalität groß, aber abseits des Platzes ist meine Bewunderung für ihn riesig", gab der 33-Jährige zu.

Luis weiter: "Ich weiß, er ist Argentinier und spielt bei einem Rivalen und ich werde keine Freunde finden, wenn ich gut von ihm spreche. Aber ich bin einfach nur ehrlich."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige