Real Madrid :Florentino Perez spricht über die Sommer-Transferperiode

florentino perez 2018 1510 2
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Florentino Perez hat ausgeschlossen, dass Real Madrid im anstehenden Transfer-Sommer viele Millionen in den Kader investieren wird.

Angesichts der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie sei es "hart, die Spieler nach einer Gehaltskürzung zu fragen, um damit klarzukommen - und dann Neuverpflichtungen zu tätigen. Das kann warten", erklärt der Klubpräsident bei EL TRANSISTOR.

Damit sind die möglichen Verpflichtung von Paul Pogba, Kylian Mbappe oder etwa Kai Havertz, der sich ohnehin für den FC Chelsea entschieden haben soll, vorerst vom Tisch. "Madrid wird wieder die besten Spieler verpflichten, wenn sich die Situation geändert hat", stellt Perez klar.

Hintergrund


Nach dem 34. Meistertitel der Vereinsgeschichte bleibt Real Madrid im restlichen Saisonverlauf noch der Gewinn der Champions League. Dafür müssen Zinedine Zidane aber erst mal eine 1:2-Heimniederlage aus dem Achtelfinal-Hinspiel gegen Manchester City umbiegen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!