Anzeige

Roma-Legende :Francesco Totti spricht über geplatzten Wechsel zu Real Madrid

francesco totti 2020 101
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Anzeige

785 Spiele hat Francesco Totti für seinen AS Rom absolviert. Sein größter Erfolg: Der Gewinn der Meisterschaft 2001. 2017 beendete er seine ruhmreiche Karriere.

Dass der Weltmeister von 2006 auch andere Möglichkeiten hatte, ist bekannt. Das Interesse von Real Madrid ist verbrieft. Jetzt hat sich Totti über den Beinahe-Wechsel zum spanischen Rekordmeister geäußert.

"Die Zeit, in der ich wirklich kurz davor stand zu gehen, war 2004/2005. Damals wollte Real Madrid mich. Ich war wirklich kurz vor diesem Transfer, es war praktisch alles geklärt", blickt Totti mehr als 15 Jahre zurück.

francesco totti 2018 4
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Totti änderte seine Meinung jedoch, wohl auch wegen Vereinseigentümer Franco Sensi († 82 ). Sensi sei "wie ein Vater" für ihn gewesen, so Totti: "Ich gab ihm alles, was ich konnte."

Vor Real Madrid fragte bereits der AC Mailand an. "Milan hat versucht, mich zu verpflichten, bevor ich überhaupt mein Debüt für Roma gab. Ariedo Braida (Ex-Manager AC Mailand, Anm. d. Red.)  kam zu mir nach Hause und wollte mich um jeden Preis nach Mailand bringen."

Sein Traum sei aber gewesen, "für immer bei der Roma zu bleiben", so der 59-fache italienische Nationalspieler.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige