AC Florenz :Franck Ribery: Erhält er prominente Unterstützung bei der Fiorentina?

Foto: Santamaradona / Dreamstime.com
Anzeige

Das Transferfenster in Europa ist geschlossen. Dennoch ist es möglich, dass sich Klubs noch verstärken - mit Spielern, die derzeit vereinslos sind.

Wie die italienische Sporttageszeitung TUTTOSPORT berichtet, denkt der AC Florenz über diese Option nach.

Nach den Verpflichtungen von Kevin-Prince Boateng und Franck Ribery soll nun offenbar ein weiterer prominenter Offensivakteur ins Artemio Franchi geholt werde.

Hatem Ben Arfa steht demnach auf dem Fiorentina-Einkaufszettel.  Er wurde bereits im Sommer bei der Fiorentina gehandelt - ebenso wie bei Sampdoria Genua. Jetzt könnte der Wechsel in die Toskana mit Verspätung realisiert werden.

Der 32-Jährige spielte zuletzt für Stade Rennes, erzielte neun Tore und lieferte sechs Vorlagen für den französischen Erstligisten, ehe sein Vertrag Ende Juni auslief.

» Franck Ribery: Rummenigge war von Florenz-Wechsel überrascht

» Chaostage in Genua: Claudio Ranieri soll Sampdoria retten

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige