Chelsea :Frank Lampard freut sich für Christian Pulisic

christian pulisic 2020 01 001
Foto: MDI / Shutterstock.com

Aufgrund einer Oberschenkelverletzung hatte der US-Amerikaner einige Spiele verpasst, er stand erst zweimal in der Startelf. Auch gegen Leeds am Wochenende drückte Pulisic die Ersatzbank.

Nach 30 Minuten kam Pulisic für den angeschlagenen Hakim Ziyech beim Stand von 1:1 ins Spiel. Auch dank des Nationalspielers drehte Chelsea die Partie. Zunächst traf Kurt Zouma (61.), dann schlug Pulisics Stunde, in der Nachspielzeit erzielte er sein erstes Saisontor in der Premier League und machte den Sieg endgültig klar.

Hintergrund


"Ich habe mich sehr gefreut, dass er sein Tor gemacht hat und jetzt stärker wird", erklärte Coach Frank Lampard nach der Partie: "Ich bin heute sehr zufrieden mit ihm. Er hatte eine schwierige Zeit mit der Verletzung und er war frustriert, weil er spielen will."

Eigentlich hatte Lampard geplant Pulisic nach dessen 65 Minuten gegen Sevilla in der Königsklasse gegen Leeds knapp 30 Minuten Spielzeit zu geben, durch Ziyechs Verletzung wurden es dann mehr.