Chelsea :Frank Lampard und sein Auftrag für Michy Batshuayi

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Michy Batshuayi war 2016 für 39 Millionen Euro von Olympique Marseille an die Stamford Bridge gewechselt, spielte bisher aber keine Rolle.

Batshuayi war an Borussia Dortmund, Valencia und Crystal Palace verliehen. Nun fragten mehrere Vereine an, unter anderem die Roma.

Laut HET LAATSTE NIEUWS hat der belgische Nationalstürmer eine Offerte der Giallorossi allerdings ausgeschlagen. Batshuayi (25, Vertrag bis 2021) wolle sich bei Chelsea durchsetzen.

Frank Lampard macht dem Mittelstürmer nun Hoffnungen, nachdem er an den ersten beiden Premier-League-Spieltagen nicht zum Einsatz kam.

"Für Michy ist es wichtig, dass er jeden Tag auf höchstem Niveau trainiert. Dass er so spielt, wie ich es mir von meinen Stürmern wünsche", erklärte Lampard.

Batshuayi müsse "ständig in Bewegung sein, mit oder ohne Ball, Chancen schaffen und am liebsten verwerten", so der Ex-Profi weiter: "Er kämpft mit Tammy Abraham und Olivier Giroud er um einen Platz."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige