FC Barcelona :Frenkie de Jong nennt seine Top4 - Messi nicht dabei

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Um Frenkie de Jong buhlte die halbe Elite der Champions League. Am Ende gab es einen Transfer-Zweikampf zwischen PSG und Barça - mit dem besseren Ende für die Katalanen.

Seinem neuen Verein hat Frenkie de Jong bereits ein Interview gegeben - und dabei seine Top4-Kicker ausgewählt.

Als Keeper suchte sich De Jong Edwin Van der Sar aus. Seine Begründung: "Er ist eine niederländische Fußballlegende und war ein außergewöhnlicher Schlussmann."

Für die Verteidigerposition hat sich der Mittelfeldakteur erneut einen Landsmann ausgesucht, dieses Mal einen mit Barça-Vergangenheit: Ronald Koeman.

"Er erzielte das wichtigste Tor für Barça im Europapokal. Er war gut am Ball und hatte einen großartigen Schuss. Und in der Defensive war er sehr stark", begründete der 22-Jährige.

De Jongs bevorzugte Mittelfeld-Option: Andres Iniesta ("Ich habe viele seiner Spiele gesehen und seine Spielweise, seine Technik geliebt. Es gibt kaum jemanden mit seinem Talent").

Anzeige

De Jongs Lieblingsstürmer ist nicht etwa sein zukünftiger Mannschaftskollege Lionel Messi, sondern Barça-Legende Johan Cruyff (†68).

"Er ist natürlich der beste Spieler in der holländischen Geschichte und er war auch für Barça sehr wichtig."

» Barça-Kollege verteidigt Ousmane Dembele gegen Vorwürfe

» Neymar zu Real Madrid? Das sagt Gerard Pique

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige