Europa League :Frenkie de Jong: Seine Aussagen halfen Getafe gegen Ajax

frenkie de jong 2020 200
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Frenkie de Jongs Aussagen über den Spielstil des FC Getafe waren für die Spanier eine Motivationshilfe in der Europa League.

Nach dem überraschenden Erfolg der Madrilenen im Hinspiel meinte der Niederländer bei NOS: "Das Spiel zwischen Getafe und Ajax war schmerzhaft und für mich besonders frustrierend. Getafe spielt nicht, um die Fans zu unterhalten. Es nervt mich, ihre Spiele zu schauen."

Frenkie de Jong hatte bis zum Sommer bei Ajax Amsterdam gespielt, ehe er zum FC Barcelona gewechselt war.

Seine harsche Kritik hat nun aber Getafe-Trainer Pepe Bordalas alut MARCA als Extra-Motivation für das Rückspiel genutzt.

Der Coach klebte laut des Berichts der Sporttageszeitung die Aussagen an die Kabinenwände der Spanier.

Und es hat offenbar geholfen: Die Vorstadt-Madrilenen zogen ins Achtelfinale der Europa League ein, daran änderte auch die 1:2-Niederlage nichts – dank des 2:0-Hinspielerfolgs.

Ajax hätte noch zwei weitere Tore zum Weiterkommen benötigt. Getafe trifft nun auf Inter Mailand.