Real Madrid :Frische Offensivkraft: Ronaldo hofft auf Ausleihe von Real-Juwel

ronaldo selecao 2019 2
Foto: Antonio Scorza / Shutterstock.com

Dass Ronaldo nach wie vor beste Verbindungen zu Real Madrid hat und mit Real-Präsident Florentino Perez (73) sowie Generaldirektor Jose Angel Sanchez bestens auskommt, ist kein Geheimnis.

Jetzt will der Ex-Selecao-Superstar offenbar von seinen Verbindungen in die spanische Hauptstadt profitieren. Der Präsident und Mehrheitseigner von Real Valladolid hofft auf ein Leihgeschäft mit Real Madrid.

Im Frühjahr versuchte Ronaldo es bereits bei Vinicius Junior und Rodrygo, wurde aber nicht erhört. Laut OKDIARIO will Ronaldo zur neuen Saison seinen Landsmann Reinier Jesus (18) ausleihen.

reinier 2020 01 002
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Der Mittelfeldregisseur wechselte erst im Januar für 30 Millionen Euro von Flamengo Rio de Janeiro ins Estadio Santiago Bernabeu, kommt aktuell in der Zweitvertretung in der dritten Liga zum Einsatz.

Hintergrund


Real-Coach Zinedine Zidane soll von Reiniers Wirken in der Castilla angetan sein und vorhaben den brasilianischen Youngster für den Re-Start der Primera Division ab dem 11. Juni in den erweiterten Kader der ersten Mannschaft zu holen.

Regelmäßige Spielpraxis ist für Reinier aber zeitnah nicht im Überfluss zu erwarten. Eine Leihe zu Real Valladolid, wo er aller Voraussicht nach Stammspieler wäre, könnte eine gute Möglichkeit zur Weiterentwicklung des Youngsters sein.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!