Primera Division :"Fühlt sich sehr gut": Neymar-Comeback steht bevor

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Im Zuge von Verletzungen hält man sich im Fußball mit Zeiträumen für das jeweilige Comeback meistens verschlossen.

Auch im Fall Neymar, der sich am bereits lädierten Mittelfuß verletzte, wurde dies bisher so gehalten.

Im Lager von Paris St. Germain gibt man sich hinsichtlich der Rückkehr des Superstars jedoch nun zuversichtlich.

"Er fühlt sich sehr gut und hat keine Schmerzen mehr", erwähnte Thomas Tuchel während der Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Nantes (2:3).

Tuchel fügte in der Causa Neymar an: "Er arbeitet hart, hat viel Spaß im Training. Ich habe den Eindruck, dass er sehr zuversichtlich ist."

Nachdem PSG im Festmachen der Meisterschaft bereits drei Matchbälle in Folge hat liegenlassen, erfolgt am Sonntag (21 Uhr) im Heimspiel gegen Tabellenkellerkind AS Monaco (16.) der nächste Anlauf.

Dann vielleicht wieder mit Neymar, der sein letztes Pflichtspiel für den Scheichklub am 23. Januar absolvierte – im Pokalspiel gegen Racing Straßburg (2:0) verletzte sich der Brasilianer.

» Sergio Reguilon will Jordi Alba verdrängen

» Alexander Isak zieht positive Bilanz seines Spanien-Wechsels

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige