FC Barcelona :Funkstille zwischen Lionel Messi und Gerard Pique?

lionel messi 2015 19
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Es knistert angeblich mal wieder beim FC Barcelona, diesmal in der Umkleidekabine. Die jahrelangen Teamkollegen Gerard Pique und Lionel Messi sollen nicht mal mehr das Nötigste miteinander teilen.

"Während der gesamten Zeit wartete Messi auf die Unterstützung eines Barcelona-Spielers, der ein Symbol für Barca ist. Tage vergingen und es kam nichts. Er ist ein großer Spieler, einer der Kapitäne. Es ist Gerard Pique – und Leo ist sauer", behauptet Journalist Eduardo Inda bei EL CHIRINGUITO.

Messi wollte Barça auch wegen Dissonanzen mit dem umstrittenen Präsidenten Josep Maria Bartomeu noch vor wenigen Wochen verlassen. Der Superstar verzichtete letztlich, kritisierte Bartomeu jedoch öffentlich heftig.

gerard pique 2017 4
Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Zwischen Pique und Messi sei es dieser Tage so, als führten die beiden eine "fast nicht existierende Beziehung", wie Inda weiter umschreibt.

Hintergrund


Vielleicht kühlt der angebliche Brandherd während der Länderspielpause etwas ab. Da Messi mit der argentinischen Nationalmannschaft unterwegs ist - La Pulga traf per Elfer zum 1:0-Sieg gegen Ecuador in der WM-Quali -  können die beiden vermeintlichen Streithähne zumindest in Barcelona nicht aufeinandertreffen.

Ob es um das Verhältnis der beiden Barça-Leitwölfe wirklich schlecht bestellt ist, lässt sich nicht seriös beurteilen. Die Aussagen von Eduardo Inda, Chef der Onlinezeitung OKDIARIO, sind generell mit Vorsicht zu genießen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!