Anzeige

Neuer Klopp-Stürmer? :Für Ex-Barça-Juwel: Legt Liverpool 67 Millionen auf den Tisch?

jurgen klopp 2020 125
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Im Juni sollte der Spielbetrieb in der Premier League eigentlich wieder aufgenommen werden. Mehrere positive Corona-Tests lassen die Wiederaufnahme des Fußballsports allerdings gehörig ins Wanken kommen.

Ungeachtet dessen macht sich der FC Liverpool an die Planung für die kommende Saison.

Offenbar denken die Reds dabei an Adama Traore. Cheftrainer Jürgen Klopp sehe den Iberer gemäß der Tageszeitung THE SUN als perfekte Ergänzung für seine Offensive.

adama traore 2020
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Adama Traore würde fast 70 Mio. kosten

Der potenziell abgebende Verein Wolverhampton Wanderers ruft mit umgerechnet rund 67 Millionen Euro allerdings einen in dieser ungewissen Zeit happigen Preis auf.

Traore beteiligte sich in dieser Saison an 16 Toren direkt. Der 24-Jährige gehört trotz seines physisch stark ausgeprägten Körperbaus zu den schnellsten Spielern der Premier League.

Adama Traore wurde in La Masia ausgebildet

Ausgebildet wurde Adama Traore beim FC Barcelona. Er galt als eines der größten Offensivtalente von Barça B.

Nachdem man sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte, wurde der Youngster 2015 für zehn Millionen Euro an Aston Villa verkauft. Über Middlesbrough landete er 2018 in Wolverhampton.

Eine Rückkehr nach Spanien schließt der Rechtsaußen nicht aus. Im Gegenteil.

"Wenn Real Madrid anrufen sollte, würde ich über dieses Angebot genauso nachdenken, wie über eine Offerte von Barça", brachte Traore im Januar gegenüber CADENA SER zum Ausdruck.

Sein Vertrag bei den Wolves läuft noch bis 2023.

Folge uns auf Google News!