Atletico Madrid :"Für immer im Gedächtnis": Ex-Atleti-Kapitän Gabi verkündet Karriereende

gabi 2018 2
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Gabriel Fernández Arenas, genannt Gabi, macht einen Haken hinter seine aktive Karriere. Der langjährige Mannschaftskapitän von Atletico Madrid hat via INSTAGRAM seine Laufbahn für beendet erklärt und sich bei Mannschaftskollegen und Co. bedankt.

"Als ich anfing, Fußball zu spielen, hätte ich nie gedacht, dass meine Träume wahr werden würden. Heute ist der Tag gekommen, um meine Karriere als Fußballer zu beenden. Ich wollte allen Menschen, die Teil dieses Weges waren, vor allem meinen Teamkollegen danken", erklärte der 37-Jährige.

Dank gebühre auch seinen Trainern, den Mitarbeitern seiner Vereine und natürlich den Freunden und der Familie sowie den Fans "die mich geforert und ermutigt haben, nicht nur auf dem Feld besser zu werden." Auch dem Fußballsport sei er dankbar, denn dieser habe ihm "die Gelegenheit gegeben, für immer im Gedächtnis vieler Menschen zu sein."

gabi 2016
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Hintergrund


Gabi stand für Getafe und Real Saragossa auf dem Platz, seine erfolgreichste Zeit verbrachte er bei Atletico Madrid. Wettbewerbsübergreifend 413 Spiele absolvierte er für die Colchoneros.

Der defensive Mittelfeldakteur gewann zweimal die Europa League, die spanische Meisterschaft, wurde mit Atleti Pokalsieger und Supercopa-Sieger. Zuletzt stand er beim Al Sadd SC unter Vertrag. Unter seinem Landsmann Xavi Hernandez wurde er Katarischer Meister.