Inter Mailand :Gabigol-Poker: Flamengo rechnet mit Happy End

Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Anzeige

Gabriel Barbosa hat bei Flamengo Rio de Janeiro sein Glück wiedergefunden. Nach unbefriedigenden Stationen bei Inter Mailand und Benfica Lissabon trifft Gabigol in der Heimat wieder wie am Fließband (34 Tore in 44 Spielen).

Doch der Olympiasieger war nur ausgeliehen, steht nun bis 2022 bei Inter Mailand unter Vertrag. Flamengo ist aber zuversichtlich, was einen Deal mit den Nerazzurri betrifft.

"Wir hatten gestern ein hervorragendes Treffen", erklärte Flamengo-Vizepräsident Marcos Braz im Pressegespräch.

Es sei Bewegung in die Verhandlungen mit Inter Mailand gekommen: "Ich denke, wir sollten bis Ende nächster Woche ein Happy End haben."

Laut GAZZETTA DELLO SPORT bietet Flamengo 18 Millionen Euro plus 20 Prozent bei einem zukünftigen Weiterverkauf für Gabigol, Inter verlange jedoch 22 Millionen.

» Leih-Abbruch: Victor Moses wird nach Italien transferiert

» Lautaro Martinez will Lionel Messi nacheifern

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige