Brasilien :Gabigol und Lucas Paqueta erhalten Auszeichnungen

gabigol 4
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

Bei der 49. Ausgabe des Bola de Prata schnappte sich Gabigol den Top-Scorer-Award. Zudem wurde der Santos-Stürmer in die Mannschaft des Jahres gewählt.

Gabigol war zu Jahresbeginn von Inter Mailand an seinen Heimatverein Santos verliehen worden und erzielte seitdem 18 Liga-Tore.

Lucas Paqueta, der im Januar für 35 Millionen Euro Ablöse von Flamengo Rio de Janeiro zum AC Mailand wechseln wird, schaffte es ebenfalls in die Elf des Jahres.

Der Mittelfeldakteur erzielte für den Vizemeister zehn Tore und lieferte zwei Vorlagen.

Trainer des Jahres wurde Luiz Felipe Scolari. Der Weltmeistercoach von 2002 führte Palmeiras zum Titel.

Als bester Spieler des Jahres wurde Dudu von Meister Palmeiras ausgezeichnet.

Gabigol, dessen Leihvertrag am Jahresende ausläuft, weiß unterdessen noch nicht, wie es für ihn weitergeht.

"Ich werde im Januar zu Inter zurückkehren. Dann werden wir mit Inter und anderen Vereinen sprechen und sehen, was passiert".

Inter Mailand hatte 2016 30 Millionen Euro für den Stürmer bezahlt, er konnte in der Serie A aber nicht Fuß fassen.