Real Madrid :Gareth Bale: Berater äußert sich über seine Lage

Foto: / Madridismo.net
Anzeige

Bereits im Sommer hatten sich Wechselspekulationen um Gareth Bale aufgetan.

Ein angeblich kurz bevorstehender Wechsel nach China ging letzten Endes doch nicht über die Bühne. Die Folge war der Verbleib bei Real Madrid.

Bales Vertrag an der Concha Espina ist noch bis 2022 datiert. Laut seinem Berater gebe es keine Garantie dafür, dass Bale Real in Bälde verlassen wird, so Jonathan Barnett gegenüber der BBC.

"Wenn eine passende Möglichkeit kommt und es etwas ist, was er tun will, dann müssen wir mit dem Präsidenten von Real Madrid sprechen und sehen."

Nach dem Eklat bei der walisischen Nationalmannschaft steht Bale inzwischen (mal wieder) symbolisch für das Real-Feindbild – die Fans sind gar nicht gut auf ihn zu sprechen und pfeifen ihn permanent aus.

Euphorisch sei er nicht, erwidert Barnett auf die Frage, ob sein Klient glücklich bei Real sei.

Anzeige

Seine Professionalität will sich Bale allerdings bewahren "und solange er ein Real-Spieler ist, wird er 100 Prozent geben und seinen Job sehr gut machen", erklärt Barnett.

Der Spielervermittler ist sich sicher, dass Bale – wenn spielfit – "einer der Besten der Welt" sei: "Der Trainer muss zufrieden und geehrt sein, dass er auf dem Platz steht."

» Nach Reinier: Real Madrid holt nächstes Juwel ins Bernabeu

» Gareth Bale: Berater erteilt Ausleihe deutliche Absage

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige