Kein Transfer :Gareth Bale: Berater schließt Winter-Wechsel aus

gareth bale real madrid 2016 16
Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Gareth Bale wird Real Madrid in der Winter-Transferperiode nicht verlassen. Das stellt dessen Berater klar.

"Im Winter geht Gareth nirgendwo hin. Und auch im Sommer ist es wenig wahrscheinlich, dass er Madrid verlässt", sagte Jonathan Barnett bei ESPN. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft bei Real noch bis 2022.

Jedoch ist Gareth Bale seit Monaten nur Notnagel. Coach Zinedine Zidane hätte ihn "lieber heute als morgen" ziehen lassen, aber ein Wechsel zerschlug sich bisweilen immer.

So scheiterte im Sommer ein Wechsel nach China und eine Rückkehr in die Premier League. Grund sollen die hohen Gehaltsforderungen sein. Die Königlichen sollen ihm jährlich 17 Millionen Euro zahlen.

Hintergrund


In der Hinrunde kam Bale auf 14 Pflichtspiel-Einsätze, in denen ihm zwei Tore und zwei Vorlagen gelangen. Acht Partien verpasste der Waliser verletzungsbedingt.

Beim spanischen Supercup ist der Linksfuß, der 2013 für die damalige Rekordsumme von 101 Millionen Euro von Tottenham zu Real kam, nicht dabei.