Tottenham :Gareth Bale schießt drittes Tor für Tottenham - dann muss er vom Feld

gareth bale 2020 10030
Foto: Influential Photography / Shutterstock.com
Werbung

Das Comeback von Gareth Bale an der White Hart Lane ist bisher noch keine Traumehe. Der Rechtsaußen ist kein Stammspieler, kommt erst auf 598 Spielminuten.

In der Premier League muss Bale meist auf der Bank Platz nehmen, wenn Coach Jose Mourinho (57) seine Startaufstellung auf den Rasen schickt. Im EFL Cup durfte Bale im Viertelfinale gegen Stoke City (3:1) endlich wieder einmal von Beginn an auflaufen.

Hintergrund

Der Rechtsaußen bedankte sich für das Vertrauen mit seinem wettbewerbsübergreifend dritten Treffer für Tottenham (22.) und brachte seine Mannschaft so auf die Siegerstraße.

gareth bale 2020 4
Foto: imagestockdesign / Shutterstock.com

Doch nach 45 Minuten waren die positiven Nachrichten um die Leihgabe von Real Madrid bereits wieder Geschichte. Mourinho nahm den 31-Jährigen vom Feld. Der Grund: eine Verletzung.

Bale bat seinen Coach um eine Auswechslung. Das habe Mourinho bestätigt, berichtet Journalist und Tottenham-Experte Jonathan Veal von PA SPORT.

"Man sollte seinen Vertrag auflösen, dann würde man sich sechs  Millionen Pfund sparen" (Fan über Gareth Bale)

Ob und wie lange Bale ausfällt, ist noch unklar. Offiziell verkündeten die Spurs noch nichts. Manche Fans in den Sozialen Netzwerken sehen schwarz. "Man sollte seinen Vertrag auflösen, dann würde man sich sechs Millionen Pfund sparen", postete ein User.

"Er und Lamela (Erik Lamela, Anm. d. Red.) zusammen machen einen fitten Spieler", scherzte ein anderer. Wie Bale hat auch Lamela häufig mit Verletzungen zu tun. Er verpasste in der laufenden Saison bereits elf Spiele.

Gareth Bale musste seit seinem Sommer-Wechsel von der Concha Espina an die White Hart Lane ebenfalls verletzungsbedingt kürzertreten. Bis Mitte Oktober hatte er Knieprobleme. Ob er am Sonntag gegen die Wolverhampton Wanderers (20:15 Uhr) nach der Auswechslung gegen Stoke mitwirken kann, ist fraglich.

Video zum Thema