FC Barcelona :Gaucho-Juwel: Barça bestätigt Verpflichtung von Ramos Mingo

fc barcelona team 2020 116
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der FC Barcelona verstärkt seine Zweitvertretung Barça B mit Ramos Mingo. Der argentinische Innenverteidiger kommt von den Boca Juniors und unterschreibt bis 2023 in Katalonien.

Das Arbeitspapier enthält die Option auf zwei weitere Spielzeiten sowie eine Ausstiegsklausel über 60 Millionen Euro. Sollte Ramos Mingo den Sprung in die erste Mannschaft schaffen, steigt die festgeschriebene Ablösesumme auf 100 Millionen an.

Ramos Mingo gilt als eines der größten Defensivtalente Argentiniens und war für die erste Mannschaft von Boca eingeplant.

Boca-Boss Jorge Amor Ameal bedauerte den bevorstehenden Abschied des Innenverteidigers vor Wochen und kritisierte die sportliche Führung dafür, nicht mit Mingo verlängert zu haben.

Hintergrund


Aber auch mit dem Werben des FC Barcelona und dem Verhalten des Beraters war der Präsident nicht einverstanden und kündigte an, die Angelegenheit zu prüfen.

Ramos Mingo soll bei Barça B die Rolle von Ronald Araujo (20) einnehmen. Der uruguayische Abwehrakteur soll nach dem Leih-Abschied von Jean-Clair Todibo dessen Rolle als vierter Innenverteidiger in der ersten Mannschaft besetzen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!