Juventus Turin :Geburtstagswünsche: Real-Boss würdigt Cristiano Ronaldo

cristiano ronaldo juventus 2019 01 15
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

In den Sozialen Medien hielt sich Cristiano Ronaldo verhältnismäßig bedeckt.

Seine Frau Georgina Rodriguez veröffentlichte auf Instagram dagegen ein Video, das zeigt, wie ihr Gatte von Freunden gefeiert wird und als Geschenk ein neues Auto in Empfang nehmen darf.

Einen neuen fahrbaren Untersatz gibt es von Florentino Perez zwar nicht, dafür aber äußerst warme Worte.

"Gratulation an den besten Spieler der Welt, wir haben dich stark in unserer Erinnerung", wird der Vereinspräsident von Real Madrid in der portugiesischen RECORD zitiert.

Hintergrund


Neun Jahre prägte Ronaldo die Königlichen, holte mit ihnen viermal die Champions League und absolvierte in der Addition 438 Pflichtspiele mit herausragenden 450 Toren und 131 Vorlagen. Ob Ronaldo die Grußbotschaft Perez überhaupt vernommen hat?

Der mächtige Madrider Vereinsvorsteher gilt als der Hauptgrund, aus dem Ronaldo Real im Sommer 2018 für 117 Millionen Euro Ablöse in Richtung Juventus Turin verlassen hatte.

CR7 beklagte zum Ende seiner Real-Zeit zu geringe Wertschätzung. Bei Juve schwärmte er dann von der familiären Atmosphäre.

Was Cristiano Ronaldo nicht erwähnte, aber als offenes Geheimnis gilt: Perez wollte Cristianos Gehalt nicht erhöhen.

Bei Juventus Turin kassiert CR7 seit 2018 stolze 31 Millionen Euro netto pro Jahr - knapp zehn Mio. mehr als zuvor beim spanischen Rekordmeister.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!