FC Barcelona :Gehaltsverzicht: Ronald Koeman geht mit gutem Beispiel voran

ronald koeman 2019 2
Foto: kivnl / Shutterstock.com

Der Cheftrainer geht mit guten Beispiel voran. Ronald Koeman stimmt einem Gehaltsverzicht zu. Laut MUNDO DEPORTIVO wurde die Verwaltungskommission unter dem Vorsitz von Interims-Boss Carles Tusquets informiert, dass der Trainerstab die Anpassung des Gehalts an die Umstände annimmt. Koeman plant nach Informationen der Sporttageszeitung, seine Entscheidung der Mannschaft mitzuteilen.

Barça hat wegen COVID19 drastische Einnahmeneinbußen zu verzeichnen. 300 Millionen Euro fehlen im Vergleich zum Vorjahr, die Katalanen müssen ihr Gehaltsbudget auf Geheiß des Ligaverbands um 191 Millionen Euro senken.

Hintergrund


Einige Spieler (Frenkie de Jong, Gerard Pique, Marc-Andre ter Stegen, Clement Lenglet) haben bereits im Zuge von Vertragsverlängerungen mit vorrübergehend reduzierten Gehältern zur Entlastung des Budgets beigetragen, mit dem Rest des Kaders gibt es noch keine Vereinbarungen. Barça hofft auf eine Gehaltsreduzierung von 30 Prozent.

Ronald Koeman hofft der Sporttageszeitung zufolge auf eine baldige Einigung zwischen Interimsvorstand und Mannschaft, damit sich die Spieler voll auf das Sportliche fokussieren können. Barcelona ist in der Königsklasse mit vier Siegen zwar perfekt gestartet, in der Liga steht jedoch nur Rang 13 zu Buche. Am 24. Januar steigen Präsidentschaftswahlen bei Barça.