AS Monaco :Gelson Martins: Wird er zum Wandervogel?

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Der portugiesische Nationalspieler war erst im vergangenen Sommer von Sporting Lissabon zu Atletico Madrid gewechselt.

Bei den Colchoneros kam der schnelle Rechtsaußen allerdings kaum zum Zug. Die Folge: Atleti gab ihn in der Winter-Transferperiode an den AS Monaco ab.

Im Fürstentum kommt Martins regelmäßig zum Einsatz, seine Bilanz ist mehr als ordentlich (8 Spiele, 3 Vorlagen, 3 Tore).

Jüngst hieß es in der französischen Presse, der ASMFC sei zufrieden mit Martins und wolle diesen gerne langfristig halten.

Doch laut A BOLA streckt der FC Arsenal seine Fühler nach dem 23-Jährigen aus. Im Gespräch ist ein Wechsel am Saisonende.

Sollten die Gunners den Zuschlag erhalten, wäre es das dritte Transferfenster in Folge, in dem Martins sein Trikot tauscht.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige