Oranje-Tormaschine :Georginio Wijnaldum mit Barça einig - Poker um Ablöse

georginio wijnaldum 2020 8100
Foto: Cosmin Iftode / Shutterstock.com

Der FC Barcelona hat den ersten Altstar abgegeben. Ivan Rakitic (32) heuert für bis zu 10,5 Millionen Euro Ablöse beim FC Sevilla an. Arturo Vidal (33) und Luis Suarez (33) sollen ebenfalls gehen. Beide zieht es nach Italien.

Suarez soll sich laut GAZZETTA DELLO SPORT mit Juventus Turin bereits auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben. Arturo Vidal steht italienischen Medienberichten zufolge bei Inter Mailand im Wort.

Neu hinzukommen in den Kader der Katalanen soll Georginio Wijnaldum. Der Mittelfeldspieler des FC Liverpool gilt als Wunsch-Neuzugang von Barça-Coach Ronald Koeman.

andres guardado georginio wijnaldum
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Georginio Wijnaldum zuletzt als Tormaschine im Nationaltrikot

Unter Koeman spielte Georginio Wijnaldum im offensiven Mittelfeld von Oranje eine Hauptrolle, er erzielte sieben Tore in seinen letzten fünf Spielen. Vorher trat er nicht unbedingt als Tormaschine in Erscheinung. Seine Gesamtbilanz: 15 Tore in 61 Spielen. Für Liverpool traf Wijnaldum erst 19 Mal in 187 Spielen.

Hintergrund


Laut SPORT sind sich Barça und der 29-Jährige einig. Nun müsse noch die Ablöse mit Liverpool ausgehandelt werden. Die Gespräche befinden sich dem Vernehmen nach im fortgeschrittenen Stadium. Als Ablösesumme werden 15 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro Boni gehandelt.

Thiago Alcantara soll Georginio Wijnaldum beerben - auch Barça am Spanier dran?

Wijnaldums Platz im Mittelfeld des Englischen Meisters könnte Thiago Alcantara einnehmen. Der Spanier will Bayern München verlassen, Liverpool gilt als sein Wunschziel.

thiago alcantara 2012
Foto: Natursports / Shutterstock.com

Womöglich versucht aber Barça eine Rückholaktion seines verlorenen Sohnes - Marc-Andre ter Stegen würde den Edeltechniker zumindest gerne bei Barça sehen. Thiago hatte die Blaugrana 2013 verlassen, weil er an Xavi Hernandez und Andres Iniesta nicht vorbeigekommen war.

Vor zwei Jahren erklärte ter Stegen gegenüber der SPORT BILD: "Ich hätte Thiago gerne bei Barça. Er ist ein besonderer Spieler. Ein Transfer würde uns und auch ihm sehr gut tun."

Der deutsche Nationalkeeper weiter: "Sein Spielstil passt zu uns und aus unserer Sicht hat er eine interessante Persönlichkeit. Er würde uns sicherlich andere Möglichkeiten eröffnen."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!