FC Barcelona :Geplatzter Wechsel: Wenger lotste Lionel Messi fast zu Arsenal

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Arsenal stand vor 16 Jahren vor einer Verpflichtung von Lionel Messi.

"Im Leben muss man mit gescheiterten Verhandlungen leben", sagt Arsene Wenger bei BEINSPORTS und fügt an: "Eine davon war Lionel Messi."

Gespräche über einen Wechsel zum FC Arsenal liegen auf dem Zeitstrahl aber schon etwas zurück.

Wenger: "Wir haben mit ihm gesprochen, als wir Cesc Fabregas gekauft haben, der ja mit Messi zusammengespielt hatte."

Fabregas wechselte im Sommer 2003 für 3,2 Millionen Euro aus der Nachwuchsabteilung des FC Barcelona nach Nordlondon.

"Pique und Fabregas sind nach England gekommen, Messi ist in Spanien geblieben. Wir haben uns für ihn interessiert, aber zu jener Zeit war er einfach nicht zu bekommen", erklärt Wenger.

Video zum Thema

Bis heute hat Messi, der zum Ende der Saison 2020 ablösefrei gehen kann, Barça nicht verlassen.

Gerard Pique kam 2008 von Manchester United zurück zu Barça, ebenso wie Cesc Fabregas, der von 2011 bis 2014 für die Katalanen auflief.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige