Borussia Dortmund :Geplatzter Wechsel zu PSG: Julian Weigl packt aus

julian weigl 2020
Foto: Marcel Paschertz / Shutterstock.com

Statt in die französische Hauptstadt hat Julian Weigl den Weg nun nach Portugal gefunden. Seit Januar dieses Jahres steht er bei Benfica Lissabon unter Vertrag. Im vorhergehenden Jahr hatte er allerdings einen Wechsel zu seinem alten Förderer Thomas Tuchel forciert.

"Im Winter zuvor hatte ich ein Angebot aus Paris, das ich gern annehmen wollte und um das ich auch gekämpft habe", sagt Weigl gegenüber der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG.

Borussia Dortmund hatte damals allerdings "die Tür komplett verschlossen", berichtet der fünffache DFB-Auswahlspieler.

Obwohl ihm der BVB den Weg nach Paris versperrt hatte, kamen Weigl trotzige Aktionen nicht in den Sinn: "Streiken oder Terror machen? Kam für mich nicht infrage. Dafür hatte ich Dortmund zu viel zu verdanken." Pierre-Emerick Aubameyang und Ousmane Dembele kamen da schon auf ganz andere Gedanken.

Als er von dem Angebot aus Paris wusste, habe er sich bereits innerlich entschieden, etwas anderes machen zu wollen. Benfica zahlte schließlich 20 Millionen Euro für den 24-Jährigen, für den immer klar gewesen sei: "Ich will auf jeden Fall mal ins Ausland."

Hintergrund


Weigl wird Opfer einer Busattacke

Bei Benfica Lissabon wurde Weigl am Donnerstag Opfer einer Busattacke. Es wurden Steine auf den Mannschaftsbus geworden, Weigl durch umherfliegende Glassplitter leicht verletzt. Zuvor hatte der Rekordmeister beim Restart der portugiesischen Liga 0:0 gegen Tondela gespielt und den Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

Glücklicherweise gab es keine ernsthaften Verletzungen. "Hallo zusammen. Ich möchte euch nur wissen lassen, dass es mir gut geht. Wir hatten wirklich Glück! Wir machen alle Fehler, aber da wurde eine Grenze überschritten! Steine auf einen Bus werfen, ohne sich darüber Gedanken zu machen, ob jemand verletzt wird? Ich weiß, dass die echten Benfica-Fans nicht so sind", postete der Mittelfeldakteur auf INSTAGRAM.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!