Champions League :Gerard Pique fliegt vom Feld - Barça feiert dennoch Kantersieg

gerard pique 2019 06 02
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Der FC Barcelona hat einen 5:1-Erfolg am ersten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase gefeiert. Gegen Außenseiter Ferencvaros brachte Lionel Messi seine Mannschaft per Strafstoß in Führung (27.), ehe Ansu Fati nach feiner Vorarbeit von Frenkie de Jong zum 2:0-Pausenstand traf.

Philippe Coutinho erhöhte nach der Pause (52.). Alles roch nach einem lockeren Sieg, doch dann brachte Gerard Pique Barça in Schwierigkeiten. Der Abwehrchef sah Rot (68.) und fehlt am zweiten Spieltag bei Juventus Turin.

Den fälligen Elfer nach der Notbremse verwandelte Ihor Kharatin (70.). In der Folge geriet Barça kurzzeitig unter Druck, Budapest hoffte auf den Anschlusstreffer.

ousmane dembele 2020 104
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Ousmane Dembele sorgt als Joker für die Entscheidung

Der eingewechselte Ousmane Dembele sorgte mit einer famosen Einzelaktion für die Entscheidung, seine Hereingabe verwandelte Joker Pedri mit seinem ersten Barça-Treffer zum 4:1 (82.).

Hintergrund


Dembele, der sich gegenüber seinem schwachen Auftritt gegen Getafe stark verbessert zeigte, sorgte in der 89. Spielminute mit seinem ersten Saisontreffer für den Endstand.

Eine schöpferische Pause erhielt Antoine Griezmann. Nach seinem dürftigen Auftritt gegen Getafe spielte Lionel Messi statt des Franzosen als falscher 9er, Griezmann saß die komplette Spielzeit draußen.