Champions League :Gerard Pique macht Inter Mailand Hoffnung auf das Achtelfinale


Inter Mailand kann sich im Fernduell mit Tottenham um den Einzug in das Champions-League-Achtelfinale der Unterstützung des FC Barcelona sicher sein.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 11.12.2018
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Die Nerazzurri liegen vor dem letzten Champions-League-Spieltag mit sieben Punkten auf dem dritten Platz ihrer Gruppe - hinter Tottenham (7 Punkte, direktes Duell gegen Inter gewonnen) und Barça (13).

Inter Mailand muss nun gegen PSV Eindhoven gewinnen und auf einen Sieg der Katalanen gegen Tottenham hoffen.

Gerard Pique sagt Inter Mailand Unterstützung zu. "Natürlich spielen wir, um zu gewinnen, so wie wir es immer tun", verspricht der Abwehrchef gegenüber TUTTOSPORT.

"Unsere Geschichte zeigt dies und wir wollen unsere guten Ergebnisse nicht unterbrechen."

Wer soll sich denn neben Barça für die K.O-Phase qualifizieren? Gerard Pique diplomatisch: "Das bessere Team soll weiterkommen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige