Ex-Atleti-Weggefährten :German Burgos schlägt sich auf die Seite von Antoine Griezmann

german burgos
Foto: LevanteMedia / Shutterstock.com

Dass Antoine Griezmann gegen seinen Ex-Klub Atletico Madrid erst in der Nachspielzeit eingewechselt wurde, werteten viele als Affront gegen den Weltmeister. German Burgos hat nach wie vor eine extrem hohe Meinung von seinem ehemaligen Spieler.

"Er hat sich entschieden, in eine andere Mannschaft zu wechseln, und er spielt mit Messi. Danach werden die Ergebnisse sprechen. Wie habe ich es gesehen, wie sie Griezmann gegen uns eingesetzt haben? Ich dachte, es wäre besser, wenn sie ihn gar nicht spielen lassen", sagt Burgos bei EL LARGUERO.

Der 51-Jährige wird Atletico nach neun Jahren Co-Trainertätigkeit in diesem Sommer verlassen. Noch ist ungewiss, bei welchem Klub er seine erste Cheftrainerstelle antreten wird. Am liebsten würde er sich mit der Teilnahme am Champions-League-Finale verabschieden.

antoine griezmann 2020 2
Foto: Edu del Fresno / Shutterstock.com

Hintergrund


Beim Mini-Turnier der Königsklasse bekommen es die Colchoneros im Viertelfinale mit RB Leipzig zu tun. "Atletico wird das Finale der Champions League erreichen. Der Fußball weiß, dass wir eine weitere Chance verdienen. Wir werden versuchen das Ding zu gewinnen", sagt Burgos.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!