Gerson-Deal in Gefahr :AS Rom will Barça ausstechen

gerson
Foto: Celso Pupo rodrigues / Dreamstime.com

Das brasilianische Mittelfeld-Juwel soll nach Ablauf der Transfersperre gegen die Katalanen im Januar 2016 ins Camp Nou wechseln. Das verriet der Vater des Supertalents unlängst gegenüber Mundo Deportivo.

"Gerson wird Fluminense im Januar verlassen und für Barça spielen", sagte Marcao gegenüber dem Sportblatt.

Es gebe Interesse von mehreren Vereinen, aber die Entscheidung sei gefallen: "Gerson will nach Barcelona. Das ist sein Traum."

Italienischen Medien zufolge wackelt der Deal nun jedoch. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, streckt der AS Rom weiter seine Fühler nach dem Edeltechniker aus.

Die Giallorossi sollen mittlerweile 18 Millionen Euro Ablöse für Gerson geboten haben. Dessen Verein Fluminense habe die Offerte akzeptiert.

Hintergrund


Barcelona kann aufgrund eines Vorkaufsrecht einen Wechsel Gersons nach Rom jedoch verhindern.

Laut Globoesporte muss Barça dafür innerhalb von zwei Tagen eine Offerte in identischer Höhe bei  Fluminense einreichen.