Gerüchte um Llorente :Real Madrid reagiert auf Berichte

fernando llorente juventus turin
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Werbung

Laut der Sporttageszeitung Mundo Deportivo haben die Blancos dementiert, dass der Mittelstürmer des italienischen Rekordmeisters eine Rolle in ihren Plänen für die kommende Spielzeit spielt.

Zuvor hatte La Sexta berichtet, dass Real-Coach Rafael Benitez Llorente als Neuzugang für die kommende Saison im Blick habe. Angeblich habe Benitez seinen Landsmann als Backup für Karim Benzema vorgesehen.

Llorentes Aussichten auf Spielanteile bei Juventus Turin sind nach den Verpflichtungen von Mario Mandzukic und Paulo Dybala sowie dem Verbleib von Alvaro Morata gesunken.

Der Spanier besitzt bei den Bianconeri noch einen Vertrag bis 2017. Sein Marktwert beträgt 12 Millionen Euro.