Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com

Gerüchte um Schalker:Nach Goretzka-Deal: Schnappt sich Bayern auch noch Max Meyer?

  • Fabian Biastoch Montag, 12.02.2018

Die Zukunft von Max Meyer bei Schalke 04 ist weiterhin offen. Nun kommt auch der FC Bayern München ins Spiel, der bereits Leon Goretzka zur neuen Saison geholt hat.

Werbung

Fakt ist, dass der deutsche Rekordmeister einen sanften Umbruch im Kader einleiten will, wie es Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge unlängst umschrieb.

Mit der Verpflichtung von Leon Goretzka gehen sie diesen Schritt, zudem ist ein Abschied Arturo Vidals, dessen 2019 auslaufender Vertrag bislang noch nicht verlängert worden ist, nicht unwahrscheinlich.

Auch Swansea-Leihgabe Renato Sanches hat eher keine Zukunft in München.  Nun also auch noch Max Meyer?

Platz für den 22-Jährigen, der heftig vom FC Barcelona umworben werden soll, ist demnach.

Und laut MUNDO DEPORTIVO sind die Münchener auch stark einer Verpflichtung interessiert, würden dem ebenfalls interessierten FC Barcelona gern in die Parade fahren.

"Real im Herzen": James Rodriguez vor Rückkehr nach Madrid?

Meyers Vertrag bei Schalke 04 läuft am Saisonende aus, eine Verlängerung scheiterte bereits im vergangenen Jahr und das Verhältnis zwischen Spieler und Vereine gilt als "belastet".

Laut BILD soll ihm ein neues Angebot mit einem Jahresgehalt von rund 5,5 Millionen Euro vorliegen.

Bayern Münchens Sportdirektor äußerte sich am Samstag zu dem Gerücht um Max Meyer.

"Die Meldung kommt aus Spanien. Das kommt mir spanisch vor", sagte Hasan Salihamidzic gegenüber SKY: "Wir haben kein Interesse."

Werbung

FC Bayern

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen