Real Madrid :Gespräche laufen: Luka Modric vor Abschied von Real

luka modric 2019 08 005
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Seit Jahren zieht Luka Modric die Fäden im Mittelfeld von Real Madrid. Und das überaus erfolgreich.

Viermal konnte Real Madrid mit dem Kroaten als Stammspieler die Champions League gewinnen. Der individuelle Höhepunkt: Modric wurde 2018 zum Weltfußballer gewählt.

Doch auch Modric wird nicht jünger. Der 34-Jährige wird bereits phasenweise durch Youngster Fede Valverde ersetzt. Sein Stammplatz ist weg.

Am Saisonende läuft die Arbeitsvereinbarung zwischen Modric und Real Madrid aus. Eine Vertragsverlängerung steht derzeit in den Sternen.

Nach Informationen von THE ATHLETIC  muss sich Modric aber keine Sorgen um seine Zukunft machen. Dem US-Magazin zufolge zeigt DC United Interesse an einer Verpflichtung.

Gespräche zwischen dem Klub aus der Major League Soccer und Luka Modrics Berater sollen bereits stattgefunden haben.

DC United hat bereits gute Erfahrungen mit Superstars gehobenen Alters gemacht. Bis Ende 2019 stürmte Wayne Rooney für den Klub.

Laut EL CHIRINGUITO DE JUGONES zeigt aber auch Inter Miami Interesse an Modric. Der Kroate soll auf der Wunschliste von Klub-Besitzer David Beckham stehen.