Anzeige

Arsenal :Gespräche mit Arsenal: Marcelino in London

marcelino 2019 01 3
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Marcelino ist ein anerkannter Fachmann. Der 54-Jährige coachte unter anderem bereits Sevilla, Villarreal und den FC Valencia.

Die Fledermäuse führte er nach turbulenten Jahren in die Champions League und zum Pokalsieg über den FC Barcelona - der erste Titel seit 11 Jahren für den Traditionsverein.

Wegen Meinungsverschiedenheiten mit dem Vereinsboss musste er im September gehen. Bald könnte Marcelinos Arbeitslosigkeit enden.

Laut CADENA COPE will der FC Arsenal mit dem Spanier zusammenarbeiten und zum Nachfolger von Unai Emery machen.

Dem Radiosender zufolge weilt Marcelino Garcia Toral bereits in London, um mit den Gunners über eine Zusammenarbeit zu verhandeln.

Derzeit ist Vereinslegende Freddie Ljunberg als Interimscoach im Emirates Stadium am Ruder. Eine Dauerlösung ist der Schwede aber nicht.

Arsenal hat am Montag seinen ersten Premier-League-Sieg seit Wochen gefeiert. Die Gunners belegen nur den 9. Rang.

In der Europa League liegt Arsenal vor dem abschließenden Spieltag mit 10 Punkten auf dem ersten Platz von Gruppe F, vor Eintracht Frankfurt (9), Standard Lüttich (7) und Guimaraes (2). Am Donnerstag kommt es zum Duell mit Lüttich.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige