FC Bayern :Gespräche laufen: Lucas Ocampos im Bayern-Visier

lucas ocampos
Foto: dalayo / Shutterstock.com

Zwar hat es Kingsley Coman im Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspur (3:1) nicht so schlimm erwischt, wie anfangs vermutet.

Der Klassefußballer aus Frankreich wird in 2019 allerdings kein Spiel mehr für den FC Bayern bestreiten. Einmal mehr ist der verletzungsanfällige Flügelstürmer also außen vor.

Wollen die Bayern deshalb im Winter nachbessern? Der italienische Transferexperte Gianluca Di Marzio gibt an, dass sich der deutsche Rekordmeister in Gesprächen mit Lucas Ocampos  befindet.

Thema könnte ein Vereinswechsel im Winter werden. Ocampos schloss sich erst zu Saisonbeginn dem FC Sevilla an, der für das Spielrecht des Argentiniers 15 Millionen Euro an Olympique Marseille überwiesen hatte.

Ocampos' Quote liest sich mit fünf Toren und einer Vorlage in 13 Ligaspielen zwar nicht sonderlich schlecht.

Hintergrund


Der 25 Jahre alte Linksaußen hat allerdings noch nicht dauerhaft unter Beweis gestellt, im absoluten Spitzenfußball bestehen zu können.

Ehrlicherweise konnte der dreifache Nationalspieler die Erwartungen während seiner vorherigen Stationen beim AC Mailand, dem FC Genua sowie dem AS Monaco nicht komplett erfüllen. Fraglich also, ob Ocampos den Bayern überhaupt weiterhelfen könnte…

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!