Foto: CRImage / Shutterstock.com

Juventus Turin :Gianluigi Buffon glaubt: Ohne Cristianos Ankunft hätten weitere Stars Juve verlassen

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 05.12.2018

Nach 17 Jahren im Dress der Bianconeri verabschiedete sich Gianluigi Buffon (40) im vergangenen Sommer zu Paris Saint-Germain. Zeit für einen Rückblick auf die Entscheidung.

Werbung

"Ich habe darüber nachgedacht meine Karriere zu beenden", sagte Buffon gegenüber TIKI TAKA. "Aber das Angebot von PSG kam im Mai. Es hat dafür gesorgt, dass ich weitermache."

Nach sieben Scudetti in Folge mit Juve sei es an der Zeit gewesen, zu gehen, so der mehrfache Welttorhüter.

Buffon verließ Juve - in Cristiano Ronaldo kam ein neuer Superstar zum italienischen Rekordmeister.

Buffon glaubt, dass es bei der Alten Dame ohne Cristiano Ronaldos Ankunft weitere Abschiede gegeben hätte.

Der Keeper: "Juve glaubte wahrscheinlich, dass andere auch gegangen wären und dass der Transfer von Cristiano alle wieder neu anspornen würde."

Juventus Turin

Weitere Themen