Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Paris Saint-Germain :Gianluigi Buffon sicher: Mein Rekordwechsel war einer der besten Juve-Deals

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 31.01.2019

Gianluigi Buffon hält seinen 52-Millionen-Wechsel von Parma zu Juventus Turin vor 18 Jahren für einen der besten von Juve jemals getätigten Transfers.

Werbung

Laut war die Kritik, als Juventus Turin 2001 die damalige Rekordsumme von 52 Millionen Euro für Gianluigi Buffon auf den Tisch legte.

Wie kann man nur so viel Geld für einen Keeper ausgeben, lautete der Tenor. Doch Juve hat laut Buffon alles richtig gemacht.

"Ich denke, dass Juve mit mir einen der besten Transfers ihrer Geschichte getätigt hat", sagte der Weltmeister von 2006 gegenüber FOUR FOUR TWO: "Im Rückblick betrachtet glaube ich kaum, dass jemand etwas anderes sagen wird."

Buffon stieg beim italienischen Rekordmeister zum besten Keeper seiner Zeit auf, führte die Bianconeri unter anderem zu neun Scudetti und in drei Champions-League-Endspiele.

Buffon, der Juve im vergangenen Sommer für Paris Saint-Germain verließ, war 17 Jahre der teuerste Keeper der Welt.

Im vergangenen Sommer dann löste ihn zunächst Alisson ab. Für den brasilianischen Keeper legte Liverpool bis zu 72,5 Millionen Euro hin.

Wenig später stieg Kepa Arrizabalaga (für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zu Chelsea) zum Rekord-Keeper auf.

Video zum Thema

Werbung

Paris Saint-Germain

Weitere Themen