Juventus Turin :Gianluigi Donnarumma: Juventus plant Tauschangebot

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Gianluigi Donnarumma (20) stand 2018 auf dem Einkaufszettel von Juventus Turin, der Keeper verlängerte letztendlich aber seinen Vertrag beim AC Mailand.

Nun machen die Bianconeri dem italienischen Nationalkeeper erneut schöne Augen. Laut GAZZETTA DELLO SPORT ist bereits ein Tauschangebot in Planung.

Der Sporttageszeitung zufolge arbeitet Fabio Paratici bereits an einer Verpflichtung Donnarummas. Der Juve-Sportdirektor will demnach Merih Demiral oder Daniele Rugani als Tauschspieler bieten.

Beide Innenverteidiger haben derzeit einen schweren Stand. Leonardo Bonucci (32) und 85-Mio-Neuzugang Matthijs de Ligt sind in der Abwehrzentrale gesetzt, zudem kommt bald Giorgio Chiellini (Kreuzbandriss) zurück.

Donnarumma könnte bei der Alten Dame ab dem kommenden Sommer den Kaderplatz von Gianluigi Buffon (41) einnehmen. Der Vertrag der Keeper-Legende läuft am Saisonende aus.

Donnarummas Arbeitspapier in Mailand ist noch ein Jahr länger datiert. 2021 könnte er ablösefrei gehen.

Anzeige

Sollte der Torhüter keiner Vertragsverlängerung zustimmen, wäre der kommende Sommer die letzte Möglichkeit für Milan, eine angemessene Ablösesumme für sein Eigengewächs zu kassieren.

Sportlich gibt es derzeit nicht viele Gründe, die für einen Donnarumma-Verbleib in Mailand sprechen. Der siebenmalige Champions-League-Sieger spielt eine Saison zum Vergessen, belegt nach zwölf Spieltagen nur den 14. Tabellenplatz.

» Zlatan Ibrahimovic stichelt erneut gegen Cristiano Ronaldo

» Cristiano Ronaldo trifft, doch Juve kassierte erste Pleite

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige