Anzeige

AC Mailand :Gianluigi Donnarumma vor Abschied - 2 Nachfolger im Gespräch

gianluigi donnarumma 2019 2
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Beim AC Mailand steht Medienberichten zufolge eine Personalrochade auf der Torhüterposition an. Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung von Gianluigi Donnarumma sind laut GAZZETTA DELLO SPORT ins Stocken geraten.

Da Donnarummas Vertrag 2021 ausläuft, heißt es für die klammen Rossoneri im Sommer wohl: Verkaufen. Interesse zeigt Juventus Turin.

Milan ist sich bewusst, dass Eigengewächs Donnarumma bald das Weite suchen könnte - und sieht sich daher nach einem Ersatz um. Zwei Kandidaten sind in der engeren Auswahl.

alex meret 2019 07 01
Foto: Antonio Balasco / Shutterstock.com

Wie TUTTOSPORT in Erfahrung gebracht, steht Alex Meret (22, Vertrag bis 2023) vom SSC Neapel in den Notizblöcken der Milan-Kaderplaner weit oben.

Der italienische Nationalkeeper kostete 22 Millionen Euro, als er im vergangenen Sommer von Udinese Calcio  verpflichtet wurde. Derzeit sitzt er nur auf der Bank.

Coach Gennaro Gattuso setzt auf David Ospina. Eine unbefriedigende Situation für Meret, der seine Chancen in der Nationalmannschaft schwinden sieht.

gianluigi donnarumma ac mailand
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Neben Meret nimmt Milan auch Salvatore Sirigu (33, Vertrag bis 2022) ins Visier. Der Routinier vom FC Torino wäre die günstigere Alternative zu Meret.

Sirigu verfügt über große Erfahrung. In der Serie A absolvierte er 167  Spiele. Außerdem stand er unter anderem bei Paris Saint-Germain (190 Spiele) unter Vertrag.

Italienischen Medienberichten zufolge würde den 33-Jährigen im Herbst seiner Karriere eine erneute Station bei einem großen Verein reizen.

Folge uns auf Google News!