Europas Fußballer des Jahres :"Gibt keinen Besseren" – Virgil van Dijk schlägt CR7 und Messi

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Kein Cristiano Ronaldo, kein Lionel Messi: Virgil van Dijk ist der beste Fußballer der vergangenen Saison und darf sich nun Europas Fußballer des Jahres nennen.

"Er ist ein absoluter Weltklassespieler, der das Tempo hat, das du brauchst, der das hat, was ihn von anderen abhebt: die Körperlichkeit, das Auge für den Zweikampf, die Reaktionsschnelligkeit, die Spielintelligenz", schwärmte der Trainer des FC Liverpool im KICKER über seinen Abwehrchef. "Es gibt im Moment tatsächlich keinen Besseren. Das Gesamtpaket ist außergewöhnlich."

Virgil van Dijk wurde im Januar 2018 von den Reds verpflichtet und etablierte sich sofort als Schlüsselspieler.

Mit dem Niederländer blieben sie 21 Punktspiele ohne Gegentor kassierten in der Vorsaison auch nur 22.

Der Innenverteidiger ist mit 4465 absolvierten Spielminuten der Dauerbrenner beim FC Liverpool und hat eine Zweikampfquote von über 70 Prozent.

"Schon wenn du aufs Spielfeld gehst, erkennst du, dass gegnerische Angreifer sich vor ihm fürchten. Während des Spiels versuchen sie, ein Duell mit Virgil zu vermeiden", erzählte Rechtsverteidiger Trent Alexander-Arnold.

Video zum Thema

Und Jürgen Klopp ergänzte noch, dass die Auszeichnung Virgil van Dijks als Europas Fußballer des Jahres nicht verwunderlich sei.

"Eine logische Folge dessen, dass sich das Spiel enorm entwickelt hat, der Spielaufbau, die Passfolgen", erklärte der Fußballlehrer.

"Heute wird kein Ball mehr nach vorne geklopft. Die Art, wie wir verteidigen, hilft auch einem Innenverteidiger, im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige