FC Bayern :"Gibt nichts, was er nicht kann" – Kovac schwärmt von Thiago

Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Anzeige

Nach einer halben Stunde war Thibaut Courtois zur Stelle, als er einen Schuss aus der Distanz von Thiago entschärfen musste.

In der zweiten Hälfte des Tests gegen Real Madrid versuchte es Thiago noch per Flugkopfball (56.), der Ball ging jedoch am Tor vorbei. Dann war Schluss für den Mittelfeldmann des FC Bayern.

Niko Kovac schwärmte im Nachgang von seinem Sechser: "Thiago – was soll ich sagen? Top! Das, was Thiago nicht nur letztes Jahr gespielt hat, ist top. Er ist unser Taktgeber im Mittelfeld, ein Spieler, der mit dem Ball alles kann. Es gibt nichts, was er nicht kann."

Thiago könne das Spiel beschleunigen oder beruhigen, meinte Kovac weiter.

Der ehemalige Barça-Spieler denke auf dem Platz wie ein Trainer: "Das ist das, was sich jeder Trainer wünscht. Ich bin froh, dass ich mit so einem Klasse-Menschen, aber auch Klasse-Fußballer zusammenarbeiten darf."

Im Sommer 2013 kam Thiago für 25 Millionen Euro Ablöse vom FC Barcelona an die Sabener Straße, im heutigen Fußballbusiness ein absolutes Schnäppchen.

Sechsmal wurde er seitdem mit dem FC Bayern Deutscher Meister, dreimal Pokalsieger.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige