Juventus Turin :Gigi Buffon rettet Sieg bei Juve-Comeback

Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Gianluigi Buffon hat im Dress der Bianconeri in Comeback nach Maß hingelegt.

Der 41-Jährige wuchs in der Schlussphase über sich hinaus und konnte den Dreier für das Team von Maurizio Sarri sichern.

Aaron Ramsey und Cristiano Ronaldo hatten zuvor den italienischen Meister in Führung gebracht. Miguel Veloso traf für die Gäste.

Nach dem Sieg schwärmte Gianluigi Buffon bei Twitter: "In unserem Stadion zu gewinnen, fühlt sich immer ganz besonders an. Mit unseren Fans zusammen zu sein, ist eine unbeschreibliche Ehre."

Sein bis dato letztes Spiel für Juventus Turin hatte er am 19. Mai 2018 absolviert – auch gegen Hellas Verona.

Danach ging er für ein Jahr zu Paris Saint-Germain, wo sein Vertrag im Sommer aber nicht verlängert worden war.

Jetzt ist er bei der Alten Dame die Nummer zwei hinter Wojciech Szczesny (29). Der Pole war zuvor die Nummer zwei hinter Buffon.

» Paulo Dybala rettet Juve den Platz an der Sonne

» Azzurri-Comeback: Fährt Gigi Buffon zur EM 2020?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige