Juventus Turin :Gigi Buffon verzichtet für Juve-Rückkehr auf Gehalt

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Gianluigi Buffon scheint jedes Mittel recht, endlich wieder bei seinem Herzensklub verweilen zu können.

Nach Informationen der GAZZETTA DELLO SPORT würde er bei einer Rückkehr zu Juventus Turin 1,5 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Im Vergleich zu seinem auslaufenden Engagement bei Paris Saint-Germain ein Millionenverlust.

An der Seine wurde Buffon mit jährlich vier Millionen Euro alimentiert. Im gegenseitigen Einvernehmen wurde die Zusammenarbeit nicht mehr verlängert.

In der vergangenen Saison absolvierte Buffon noch 25 Pflichtspiele, teilte sich in Paris den Posten als Stammkraft zwischen den Pfosten mit Alphonse Areola.

Geht die Rückkehr nach Turin tatsächlich über die Bühne, blüht Buffon nicht annähernd so viel Spielpraxis.

Anzeige

Denn im Piemont ist der inzwischen 41-Jährige hinter Stammkeeper Wojciech Szczesny nur als zweite Kraft eingeplant. Im Anschluss könnte für Buffon ein Posten im Juve-Management vorgesehen sein.

Buffons Berater hofft, dass das Comeback seines Schützlings bald perfekt gemacht wird.

"Es wäre schön, wenn das klappt", erklärte Silvano Martina gegenüber SPORT MEDIASET.

"Im Moment gibt es keine Einigung, aber wir werden sehen, was passiert."

» Milan statt United: Mario Mandzukic wechselt wohl Serie-A-intern

» Wieder gefragt: Paulo Dybala soll Juve-Vertrag verlängern

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige