"Großer Entwicklungssprung" :Giovanni Reyna erhält Lob vom BVB-Manager

imago giovanni reyna 2020 07
Foto: Poolfoto / imago images

Seit etwas mehr als einem Jahr gehört Giovanni Reyna dem Borussia Dortmund-Kosmos an. Dass der junge US-Amerikaner alle Veranlagungen mitbringt, um einmal ein gestandener Bundesliga-Profi zu werden, konnte beim BVB in der Vergangenheit gar nicht oft genug hervorgehoben werden.

"Gio ist noch extrem jung, bringt aber sehr vieles mit, was wir in unserem Spiel brauchen", äußert sich auch im aktuellsten Fall Michael Zorc laut SPORT BILD extrem wohlwollend über den nach wie vor erst 17 Jahre alten Reyna, der vor rund einem Jahr sein Habitat an der Akademie des New York City FC verlassen hatte.

"Ich bin mir sicher, dass wir in der neuen Saison viel Spaß an ihm haben werden", blickt Zorc voraus. In seiner kurzen Laufbahn im Profigeschäft kommt zählt Reyna aktuell 18 Einsätze mit einem Tor und zwei Vorlagen. Zorcs Ausblick prophezeit großartige Momente mit dem amerikanischen Jung-Fußballer.

Hintergrund


"Gio hat in der vergangenen Rückrunde einen großen Entwicklungssprung gemacht", sagt Zorc. "Er stand mehrmals in der Startelf und hat gegen Leipzig auch gezeigt, dass er auf höchstem Niveau absolut mithalten kann." Der BVB hat Reynas Vertrag angeblich heimlich bis 2023 verlängert.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!