Langjährige Weggefährten :Gonzalo Higuain froh über Wiedervereinigung mit Cristiano Ronaldo

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Von 2009 bis 2013 teilten sich Gonzalo Higuain und Cristiano Ronaldo bei Real Madrid eine gemeinsame Umkleidekabine.

Nach dem Wechsel des Portugiesen zu Juventus Turin sind die beiden Offensiven inzwischen wieder vereint.

"Ich habe mit ihm in Spanien gespielt. Viele Jahre sind vergangen, jetzt sehe ich einen anderen Spieler, einen reiferen Menschen mit einer Familie. Ich bin glücklich, wieder mit ihm zu spielen", erklärt Higuain beim argentinischen Ableger von FOX SPORTS.

Ronaldo sei viel kompletter und ehrgeiziger geworden, als ihn Higuain noch während der gemeinsamen Jahre in Madrid erlebte.

"Er versucht jetzt, alles zu gewinnen und neue Rekorde aufzustellen. Ehrlich gesagt bin ich sehr froh, dass wir nun wieder vereint sind", so der Südamerikaner.

In der Serie A belegt das Duo mit Juve hinter Inter Mailand den 2. Platz.

Cristiano Ronaldo erzielte bisher zwei, Higuain einen Treffer. Am Samstag (15 Uhr) kommt es zum Duell gegen den Tabellenvorletzten SPAL.

» Paulo Dybala rettet Juve den Platz an der Sonne

» Azzurri-Comeback: Fährt Gigi Buffon zur EM 2020?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige