Juventus Turin :Gonzalo Higuain liebäugelt mit Rückkehr zu River Plate

Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Gonzalo Higuain hat keineswegs vergessen, wo seine fußballerischen Wurzeln liegen.

Bei FOX SPORTS ARGENTINA denkt er offen über eine Rückkehr zu River Plate nach: "Die Tür ist niemals geschlossen, aber aktuell denke ich nur an Italien." Eine sofortige Rückkehr kommt allerdings nicht infrage.

Der 31-Jährige wolle erst mal seinen bis 2021 datierten Vertrag bei Juventus Turin erfüllen.

Higuain entstammt der Nachwuchsakademie von River Plate, vollzog dort seine ersten Schritte im Profigeschäft. Er folge dem Verein immer noch, sagt er: "Ich bin froh, dass es gut läuft."

Obwohl er sich derzeit im besten Fußballeralter befindet, weiß Higuain ganz genau, was er nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn machen will: "Ich möchte eine Fußballschule eröffnen und den Kindern zeigen, was ich erlebt habe, um hierher zu kommen."

» Paulo Dybala rettet Juve den Platz an der Sonne

» Azzurri-Comeback: Fährt Gigi Buffon zur EM 2020?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige