AC Mailand :Gonzalo Higuain würde Zlatan Ibrahimovic mit offenen Armen empfangen


Milan-Stürmer Gonzalo Higuain (30) würde sich offenbar über die Verpflichtung von Zlatan Ibrahimovic (37) freuen.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 29.11.2018
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Ibrahimovics Berater Mino Raiola und die Bosse des AC Mailand sind sich Medienberichten zufolge über eine Zusammenarbeit ab Januar einig geworden.

Milan und Ibrahimovics Verein Los Angeles Galaxy müssen aber dem Vernehmen nach noch eine Einigung finden, Ibra steht noch bis Ende 2019 in der Major League Soccer unter Vertrag.

Sollte Ibrahimovic kommen, könnte Gonzalo Higuain häufiger auf der Bank Platz nehmen müssen. Dennoch würde der Ex-Juve-Angreifer Ibrahimovic im San Siro willkommen heißen.

"Er ist ein großartiger Spieler und es ist immer eine gute Sache, Spieler mit seiner Mentalität in der Mannschaft zu haben", sagte der Südamerikaner gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Higuain versicherte zudem, dass sein Ausraster gegen Juve - der 30-Jäherige flog nach einer Schimpftirade gegen den Schiri vom Platz - sich nicht wiederholen werde.

"Das wird nicht wieder vorkommen", betonte Higuain: "Ich möchte nur zeigen, dass ich aus meinem Fehler gegen Juventus gelernt habe."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige