FC Barcelona :Griezmann enthüllt Willkommens-Nachricht von Luis Suarez


Im Gleichschritt mit der Neymar-Causa beherrscht die Ankunft von Antoine Griezmann beim FC Barcelona Spaniens Fußballwelt. Während Luis Suarez dem Weltmeister eine Nachricht zukommen ließ, gab es mit Lionel Messi noch keinen Kontakt.

  • Andre OechsnerSamstag, 27.07.2019
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Seit etwas mehr als einer Woche ist Antoine Griezmann offizielles Kadermitglied des FC Barcelona.

Zeit, sich in der neuen Heimat einleben zu können, hatte sich dem Weltmeister allerdings noch nicht geboten. Barça ist aktuell in Japan unterwegs, nimmt dort am Rakuten Cup teil.

Vor dem Spiel gegen den FC Chelsea (1:2) erklärte Griezmann während einer Medienrunde, dass es noch keinen Kontakt zu Lionel Messi gegeben habe. Luis Suarez hatte sich jedoch mit ihm in Verbindung gesetzt.

"Ich erhielt eine Nachricht von Luis, in der er mich begrüßt hatte. Ich bin sehr glücklich und zufrieden, hier zu sein", sagte Griezmann.

"Die Gruppe hat mich sehr gut aufgenommen und ich freue mich sehr, mit ihnen eine Kabine zu teilen."

Der 28-Jährige wirkte locker auf dem Podium, auf dem auch Ivan Rakitic Platz nahm. Beide witzelten viel.

"Ich hoffe, ich kann der Mannschaft so viel wie möglich helfen", erklärte Griezmann, der natürlich im Blick hat, mit Barça nächste Saison die Champions League zu gewinnen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige