Anzeige

FC Barcelona :Guardiola-Rückkehr: Barça-Boss Bartomeu öffnet die Tür

josep guardiola bojan krkic
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

Josep Maria Bartomeu hätte offensichtlich nichts dagegen, schon bald wieder mit Pep Guardiola zusammenzuarbeiten.

"Es liegt nicht an mir. Es war Pep, der entschieden hat, zu gehen. Die Tür für ihn wird bei Barça immer offen stehen", erklärt der Vereinsboss bei LA REPUBBLICA.

Auf Guardiolas Wunsch endete die äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem FC Barcelona im Sommer 2012.

Nach Station beim FC Bayern (2013-2016) steht der Katalane seit Saisonbeginn 2016/17 bei Manchester City in der Verantwortung.

Die Skyblues laufen in der aktuellen Runde den eigenen Erwartungen hinterher. In der Premier League beträgt der Rückstand auf Tabellenplatz zwei sechs und auf Anführer FC Liverpool bereits 14 Zähler.

Dass es zu einem vorzeitigen Ende von Guardiola in Manchester kommt, scheint zum aktuellen Zeitpunkt trotz der sportlichen Schieflage ziemlich unwahrscheinlich – im Gegenteil.

Der 48-Jährige selbst war es unlängst, der sogar eine Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrags zur Sprache brachte.

"Ich fühle mich so wohl, für diesen Verein zu arbeiten. Ich bin offen dafür (Verlängerung; Anm. d. Red.), ja. Es geht nicht darum, was der Klub will oder nicht. Ich will die Spieler sehen und deren Reaktion und alles", sagte Guardiola Ende November.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige