FC Bayern :"Gute Angebote": Renato Sanches berichtet über seine Zukunft

Foto: daykung / Shutterstock.com
Anzeige

Renato Sanches befindet sich aktuell auf Promo-Tour mit dem FC Bayern, der in den kommenden Tagen seine Runde in den Vereinigten Staaten dreht.

Am Rande des Trainingscamps wurde der Portugiese zu seiner Zukunft befragt.

Der Frage, ob er sich einen Wechsel zu Paris Saint-Germain vorstellen könne, entgegnete Sanches mit einem lakonischen "Nein".

Ebenfalls kein Thema für ihn sei ein Wechsel innerhalb der Bundesliga sowie eine erneute Ausleihe.

"Ich habe noch zwei Jahre Vertrag hier. Wenn ich gehe, dann endgültig", stellte der 21-Jährige klar.

Angesichts der geringen Spielanteile unter dem neuen Trainer Niko Kovac hatte Sanches bereits seinen Unmut über die aktuelle Situation geäußert – und Wechselambitionen durchblicken lassen.

Anzeige

Sanches' Zukunft an der Säbener Straße scheint völlig offen. Aufgrund des kleinen Spielerkaders der Münchner wurde zuletzt sogar darüber berichtet, dass der Golden Boy von 2016 in der bayrischen Landeshauptstadt verbleiben müsse.

"Wenn ich hierbleiben muss, bleibe ich hier. Aber wie ich schon vor Monaten gesagt habe: Ich möchte das Beste für mich", erklärte Sanches, der sich mit Kovac in ständigem Austausch befinde:

"Er hat mir gesagt, dass er mir und den anderen Spielern die Chance geben wird, sich zu zeigen. Die anderen Spieler und ich starten bei null."

» Bayern vor Verlängerung mit Manuel Neuer – oder doch nicht?

» Kimmich, Müller und Co. - Bayern schieben Frust

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige